TATIN DESIGN ENTERPRISES

EINBLICKE

TATIN Design Enterprises GmbH

Basel: Kirschgartenstrasse 7, 4051 Basel, Schweiz

+ 41 61 261 60 37 | Mail 

 

München: Isarwinkel 6, 81379 München, Deutschland 

+49 172 83 11 917 | Mail

13.09.2019

ZEITRÄUME BASEL 2019 – DER GEMEINSAME RAUM

Der gemeinsame Raum steht im Mittelpunkt der dritten Festivalausgabe der Biennale für neue Musik und Architektur. An 30 ausgewählten Räumen und Orten in und um Basel stellen Künstlerinnen und Künstler zwei Wochenenden lang hörbar, sichtbar und spielerisch das Verbindende über das Trennende.

 

Was hält uns zusammen? Wie entstehen Räume? Der öffentliche Raum, der gesellschaftliche, der gebaute, der komponierte Raum?


Auf der Basis dieser Fragestellungen haben wir ein visuelles System entwickelt und auf allen Medien sichtbar und erlebbar gemacht.

 

Das Festival findet statt vom 13. bis zum 22. September 2019.

 

www.zeitraeumebasel.com


05.09.2019

TATIN @BLANCPAIN MANUFACTURE DE HAUTE HORLOGERIE

Wir sind tief in den Jura gereist, um dort einen Tag in die faszinierende Welt der Uhrenmarke Blancpain einzutauchen.

 

Vom Fertigen der Uhrwerke in Le Sentier bis zur Uhrmacherkunst in Le Brassus – die Leidenschaft und das Commitment bei Blancpain haben uns tief beeindruckt. Umso mehr sind wir motiviert und freuen uns darauf, das nächste Magazin «Lettres du Brassus» zu gestalten.


27.05.2019

MUSEUMSPLATTFORM MIT ENTDECKUNGSPOTENTIAL

Für die Abteilung Kultur des Präsidialdepartements Basel-Stadt konzipierten wir einen umfassenden Relaunch der Online-Plattform www.museenbasel.ch, die Synergien in der Museumslandschaft Basel schafft.

 

Dank der attraktiven, stark mit visuellen Inhalten operierenden Plattform findet das Kulturpublikum einen raschen, benutzerfreundlichen Überblick über das reichhaltige Angebot und viel Inspiration, um Neues zu entdecken. Dank Filterfunktionen und der intuitiven Benutzerführung können Ausstellungen und Veranstaltungen ganz nach den Interessen der Besucherinnen und Besucher abgerufen werden. 

 

Sukoa ist zuständig für die technische Umsetzung der leistungsfähigen, skalierbaren Plattform, die auf dem Opensource CMS-System Magnolia basiert.


01.03.2019

INNOVATION AUS TRADITION

Liebhabern der Haute Horlogerie bietet das Magazin «Lettres du Brassus» einen exklusiven Einblick in die Welt der Uhrmacherkunst von Blancpain. Das in 9 Sprachen erscheinende Magazin wird in die ganze Welt versandt.

 

In enger Zusammenarbeit mit Autoren, Fotografen, Übersetzern und Druckereien hatten wir die kreative Leitung und Realisierung der 19. Ausgabe inne.


29.04.2019

INTEGRALE LEISTUNGEN & SMART MOBILITY 

Im Porträt 2019 von Rapp dreht sich alles um Synergien einer Gruppe mit umfassenden Planungs- und Beratungsdienstleistungen. Anhand integraler Themen und Projekte wird der Weg zu «One Rapp» aufgezeigt. 

 

Wir von TATIN konzipierten und realisierten das Porträt 2019, waren verantwortlich für das Editorial Design und unterstützten Rapp beim Storytelling.  


04.05.2019

ALLE SINNE ANSPRECHEN: SEHEN, HÖREN, LESEN, FÜHLEN

Wie kann ein grosses Bauprojekt für eine breite Öffentlichkeit erlebbar gemacht werden?

 

Für das Bundesamt für Strassen ASTRA haben wir gemeinsam mit C-Matrix den Ausbau der Nordumfahrung Zürich inszeniert. Mittels eines Infopavillons, in welchem die Besucher bereits in die neue dritte Röhre des Gubristtunnels eintauchen können, wird das Bauprojekt für die Bevölkerung zugänglich gemacht.

 

Zu Halbkreisen gebogene und sich versetzt gegenüberstehende Panels laden zum Entdecken ein. Die konstruierten Buchstabenformen der Schrift reflektieren die dynamischen Formen der Baustelle und werden als Gestaltungselemente in Grafiken und Bildern genutzt.


21.01.2019

VISUELLES PROTOTYPING FÜR E.ON

Globale Trends wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Digitalisierung und technischer Fortschritt verändern die globale Energielandschaft. E.ON, einer der grössten Energieversorger Deutschlands, stellt den Kunden konsequent in den Mittelpunkt aller strategischen Überlegungen. So sind neue, intelligente Photovoltaik- und Storage- sowie E-Mobility-Lösungen entstanden.

 

Wir unterstützten E.ON mit visuellem Produkt- und Service-Prototyping, eine starke, identitätsstiftende Vision nach innen und neue Perspektiven für eine klare Abgrenzung und Alleinstellung nach aussen zu entwickeln. Somit helfen wir E.ON, innovative Angebote, Lösungen und Dienstleistungen für die neue Energiewelt zu schaffen.


01.11.2018

WIR SCHREIBEN DIE GESCHICHTE MIT SONIA WEITER

Sonia und wir sind ein eingespieltes Team und so freuen wir uns sehr, dass Sie wieder da ist und uns tatkräftig im Bereich Visuelle Kommunikation unterstützt.

 

Sie hat kürzlich Ihren Master of Arts in Visual Communication and Iconic Research an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel abgeschlossen. Für Ihre Masterarbeit hat Sonia zum Thema „Motion and Gesture within the Digital World“ recherchiert.


01.11.2018

FEIERN SIE MIT UNS

Wir feiern sehr gerne. Aber manchmal erlaubt uns die Diskretion nicht, dass wir mit Ihnen anstossen können.

 

Gewisse Projekte entstehen in einer Atmosphäre des Stillschweigens und erst, wenn alles abgeschlossen ist, heben wir das Glas gerne auf unsere Kunden und Mitarbeiter – Santé!


30.10.2018

NATÜRLICHE TRANSFORMATION

Ob ein Baum seine Blätter am Leben hält oder nicht, ist eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung. Der kontinuierliche Wandel in seiner rhythmischen Ordnung sichert das (Öko)-System und schafft Bedingungen für eine laufende Adaption.  

 

In einem sich rasch wandelnden digitalen Umfeld unterstützen wir Sie bei anstehenden Transformationsprogrammen und sichern gemeinsam die Agilität Ihrer Unternehmung.


15.10.2018

ALLES WAS WIR TUN, BEGINNT MIT EINER IDEE

Doch erst wenn aus der Idee eine Marke wird, gewinnt sie den Support, den es für einen nachhaltigen Erfolg nach Innen und Aussen benötigt. Wir nennen das: Create to Activate. 

 

Für das CIDT – Cluster für Innovation und digitale Transformation – haben wir eine Marke entwickelt, die dazu beigetragen hat, bereits in den ersten Wochen nach der Gründung über 20 Experten und Unternehmen als aktive Unterstützer zu gewinnen.


01.10.2018

EINZIGARTIG – DAS THEATER FAUTEUIL

Seit über acht Jahren freuen wir uns über diese Aufgabe: Die neue Saison des Basler Kleinkunsttheaters startet und wir haben die Plakate und Drucksachen für das Märchen „Rumpelstilzchen“ und die Komödie „Jetzt oder nie!“ gestaltet.


30.09.2018

NÄCHSTER HALT: KILLWANGEN-SPREITENBACH

Es ist offiziell. Die kantonale Volksinitiative „Stoppt die Limmattalbahn - ab Schlieren“ wurde mit 83% Nein-Stimmen deutlich abgelehnt. Die Vorbereitungen für den Baustart der 2. Etappe im September 2019 laufen nun auf Hochtouren.

  

Die Haltestellen der Limmattalbahn sind zusammen mit den Fahrleitungsmasten die wichtigsten architektonischen Gestaltungselemente des Projekts. In Zusammenarbeit mit 10:8 Architekten konnten wir das Beschriftungskonzept an der Musterhaltestelle in der Geissweid realisieren.

 

Mehr zum Jahrhundert-Projekt Limmattalbahn finden sie hier.


18.06.2018

VISUALISIERUNG ALS VEREINFACHUNG VON KOMPLEXITÄT

Im komplexen Feld der Verbrauchsdatenerfassung und Verteilung von Energie-, Wasser- und Nebenkosten haben wir für Rapp Enserv den Prozess und Ihr Leistungsspektrum visualisiert.

 

Entstanden sind prozessuale Icons, die Enserv befähigen, gegenüber unterschiedlichen Partnern die komplexen Prozesse einfach und transparent zu transportieren.



01.04.2018

NEUPOSITIONIERUNG WEALTHCAP

Wir gestalten nachhaltige Werte. Mit diesem Anspruch des führenden deutschen Anbieters für Real Assets und Investment Management können wir uns mehr als identifizieren und freuen uns, bei der Neupositionierung von WealthCap Partner der Wahl zu sein.


15.02.2018

TELEFÓNICA: VISUELLE SPRACHE ALS FÜHRUNGSINSTRUMENT

Telefónica Deutschland ist der grösste Mobilfunkanbieter in Deutschland und ein Schrittmacher für die Telekommunikationsbranche.

 

Für das Leadership Development haben wir eine visuelle Sprache entwickelt, die einen „new way of working“ mit zeitgemässem Lernen und einer klaren Identität in Einklang bringt. Ein Auftrag, in dem nicht zuletzt die Teamarbeit grossen Spass gemacht hat.



15.02.2018

MARKTERWEITERUNG IM BEREICH KUNSTLOGISTIK

Crozier Fine Arts, Amerikas führendes Unternehmen für Kunstlagerung und -logistik, fasst Fuss in der Schweiz. Wir durften gemeinsam mit C-Matrix eine Imagebroschüre konzipieren und gestalten und freuen uns über deren Erfolg.


08.02.2018

TATIN DESIGN ENTERPRISES GEHT AN DEN START

Nach einer langjährigen und fundierten Weiterentwicklung entsteht aus dem TATIN Design Studio jetzt TATIN Design Enterprises.



18.12.2017

SIEMENS GLOBAL DIGILAB 2018 – OPENING MOVIE

Wir sind stolz, mit dem Opening Movie für das Siemens Global DigiLab 2018 beauftragt worden zu sein.


01.12.2017

PETER KIREV NEU AN BORD

Peter sieht nicht nur cool aus, sondern hat auch unsere Zahlen im Griff. Ab sofort unterstützt er unser Team von TATIN Design Enterprises.


01.12.2017

BESCHRIFTUNGSKONZEPT FÜR BÜHLER

Gemeinsam mit TATIN Communications Management und Formfabrik gestalten wir ein Visuelles System für die Beschriftung von Maschinen und Anlagen der Marke Bühler. Die Herausforderung dabei ist, für die verschiedenen Grössen und Formen der Produkte, die weltweit zum Einsatz kommen, ein intelligentes System zu entwickeln.



Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen >